Seite wählen

Teure Subventionitis: Irrwege der EU

Die EU macht wirtschaftspolitisch alles falsch, wie übrigens auch unsere Bundesregierung. In naiver Anmaßung von Wissen und fataler Selbstüberschätzung setzt man auf planwirtschaftliche Vorgaben statt auf marktwirtschaftliche Entdeckung, auf steuer- und schuldenfinanzierte Subventionen statt auf unternehmerische Gestaltung, auf Protektionismus statt auf freien Welthandel. Diese „Industriepolitik“ führt uns geradewegs in Sozialismus und damit in den wirtschaftlichen Niedergang. So wird Europa abgehängt. Das muss beendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren